Reduzierende Massageformen und Manual–Therapien

Ayurveda Massage

Gharshana
Gharshana ist eine Stoffwechselstimulierende Massage mit Seidenhandschuhen. Die Seidenhandschuhmassage ist eine eigenständige, belebende Behandlung, kann aber auch als vorbereitende Maßnahme in Kombination mit anderen Massagen eingesetzt werden. Sie kann als Ganzkörpermassage angewendet werden, so wirkt sie besonders stimulierend für den Lymphfluss, oder als anregende Teilkörpermassage in den Problemzonen.

Udgharshana
Unter Udgharshana versteht man eine vitalisierende Massage mit Stoffwechselanregender Kräuterpaste. Die unterschiedlichen Mischungen und Rezepturen werden individuell auf die Stoffwechselfunktion und Konstitutionsausprägung abgestimmt.

Pinda-Sveda
Pinda-Sveda ist eine lokale Schwitzbehandlung mit Gazesäckchen. Die Säckchen werden mit stoffwechselanregenden Kräuter/Gewürzessenzen gefüllt. Dann werden Problemzonen, wie Oberschenkel, Gesäß oder Oberarme, immer wieder mit den in warmen Öl erhitzten Pindas ausgestrichen und massiert.