Ganzheitliche Begleitung

Abnehmen mit Ayurveda

Zur ganzheitlichen Begleitung einer Gewichtsreduktion ist es sehr wichtig, den Stoffwechsel des Bindegewebes anzuregen und in seiner Entgiftungs- und Straffungsarbeit zu unterstützen.
Durch ein aktives Agni (=Verdauungsfeuer) verbrennt der Organismus abgelagerte Schlacken (Ama) aus dem Fett- und Bindegewebe. Das Fettgewebe wird abgebaut und das Körpervolumen verringert sich.
Hier helfen gezielt Ganzkörpermassagen, Schwitztherapien und Körperübungen. Ayurvedische Kräuter, Massagen und Wickelauflagen können den Zellstoffwechsel anregen und die Gewebestraffung unterstützen.

Die Massage ist ein wichtiger Bestandteil des Ayurveda. Sie ist ein Bestandteil einer effizienten Abnehmtherapie, sowie eine wirkungsvolle Anti-Cellulitis-Behandlung. Eine Cellulitis kann mit gezielten Massagen minimiert werden! Gezielte Ernährung und Massagen helfen gegen Cellulite.

Ayurvedische Massagen werden mit Öl (Abhyanga), Seidenhandschuhen (Gharshana), Kräuterpulvern (Udvartana), Pasten (Lepa) und Gazesäckchen (Pinda) ausgeführt.